close

"Es hat Spaß gemacht!"

25. November 2021

Wie jedes Jahr am Buß- und Bettag gab es auch dieses Schuljahr am 17.11.21 einen interaktiven und kreativen Gebetsraum an der freien christlichen Markus-Realschule in Altlußheim.

Dabei wurden in der 3. und 4. Unterrichtsstunde alle Unterrichtsinhalte hinten angestellt und Prayerspaces stand auf dem Stundenplan. Doch 90 Minuten beten – wie soll das gehen?

Klasse 5-7 traf sich dazu jeweils mit ihren Klassenlehrern im Klassenzimmer. Nach einem kurzen Austausch über Erfahrungen mit Gebet gab es eine schülergerechte Einführung in das Thema „Christenerfolgung“. 

Im zweiten Teil wurde im Nu ein Prayerspace in jedem der 12 Klassenzimmer aufgebaut. Die Tafel wurde mit Dankgebeten gefüllt, persönliche Gebete konnten auf Zettel aufgeschrieben werden und Gebete für die Schule wurden auf einem gemalten Schulbild sichtbar. Klagen wurden auf folierte Tränen mit wasserlöslichem Stift geschrieben, um anschließend die Versprechen aus der Bibel in einer Wasserschale zu sehen. Zum Beispiel, dass Gott eines Tages all unsere Tränen wegwischt. An einer anderen Gebetsstation konnte mithilfe einer Hördatei aus der Materialsammlung von Prayerspaces Versöhnung in Anspruch genommen werden.

Im späteren Austausch über die Zeit konnten mehrer Schüler zustimmen, dass es Spaß gemacht habe.